Feuerwehr Dautphetal
logo
Home
Wir über uns
Einsätze
Termine 2017
Neuigkeiten
Berichte
Atemschutz
Alters-Ehrenabteilu.
Gerätelager
Ortsteile
Wehrführerausschuss
Download intern
Jugendfeuerwehr
Katastrophenschutz
Kinderfeuerwehr
Mitglied werden
Kontakt
FLORIX
Impressum

                                                                                                                                                                                                                                                                                                             

 

Alters- und Ehrenabteilung
in Dautphetal

 

Überblick

 

 

Was ist eine Alters- und Ehrenabteilung

 Ohne ein „Verein im Verein“ zu sein haben sich die aus dem aktiven Dienst ausgeschiedenen Wehrmänner zu einer gesonderten Sparte zusammengeschlossen, um Kameradschaft weiter zu pflegen. Gemeinschaftsgeist und Zusammengehörigkeit dominiert bei unseren Alters- und Ehrenabteilung, wo es zwar keinen „Vorstand“ aber eine kleine extra Satzung gibt.

Hier wird alles gemeinsam beschlossen, getragen und durchgeführt, gemäß dem Motto: „Einer für alle und alle für Einen“.

 

Der §11 der Dautphetaler Feuerwehrsatzung gibt folgende Auskunft zu den Alters- und Ehrenabteilungen:

"In die Alters- und Ehrenabteilung wird unter Überlassung der Dienstbekleidung übernommen, wer wegen Vollendung des 60. bzw. bei verlängerter Zugehörigkeit nach §10 Abs. 2 HBKG mit Vollendung des 62. Lebensjahres, dauernder Dienstunfähigkeit oder aus sonstigen wichtigen persönlichen Gründen aus der Einsatzabteilung ausscheidet."

 

 

Die Alters- und Ehrenabteilung ist somit eine Abteilung innerhalb der Organisation der freiwilligen Feuerwehren. Angehörige der Altersabteilung sind Feuerwehrmitglieder, die aufgrund des Erreichens der gesetzlichen Altersgrenze aus dem aktiven Dienst in der Einsatzabteilung ausscheiden. Aber auch gesundheitliche Gründe können dazu führen, dass Mitglieder den aktiven Dienst schon vor dem Erreichen der Altersgrenze beenden müssen. Die sozialen Beziehungen untereinander sind ein wesentlicher Faktor dafür, dass aus dem aktiven Dienst ausscheidende Feuerwehrmänner und -frauen die Feuerwehr nicht verlassen, sondern nur in eine andere Abteilung wechseln. Ihre Erfahrungen und Kenntnisse stehen somit weiter zur Verfügung. Auch in der Ausbildung, der Gerätewartung und der Brandschutzerziehung können die Angehörigen der Alters- und Ehrenabteilung auf eigenen Antrag freiwillig und ehrenamtlich Aufgaben übernehmen, soweit sie hierfür die entsprechenden Vorkenntnisse besitzen und körperlich geeignet sind.

 

 

Alters- und Ehrenabteilungen in Dautphetal

Ca. 100 ehemalige aktive Kameraden sind derzeit in Alters- und Ehrenabteilungen in Dautphetal vertreten.
 
OrtsteilSprecher
BuchenauPracht, Gerhard
DautpheGerlach, Fritz
ElmshausenDemper, Gerhard
FriedensdorfBernhardt, Helmut
HerzhausenEinloft, Hans-Günter (Wehrführer FF)
HolzhausenDebus, Fritz
HommertshausenBamberger, Helmut
MornshausenTotzek, Heinz
SilbergPitzer, Hermann
WolfgrubenChambre, Peter

 

 

Der Sprecher der Alters- und Ehrenabteilungen

Seit November 2008 fungiert Lothar Becker aus Friedensdorf als Sprecher der Alters- und Ehrenabteilung. Bis dahin war Erich Holz aus Elmshausen lange Jahre in dieser Position tätig.

 

 

Lothar Becker
Danziger Straße 7
35232 Dautphetal
Telefon: 06466-7316